Willkommen bei Lehmexpress

Geschichte des Lehmexpress 1997 - 2017

2014

Projekt Kasbah Asslim 2013


Gruppe 1

Lehmexpress 2013

Vom 3. bis16. März 2013 trafen sich fünf Studenten in Asslim. In diesem Jahr hatten wir erstmals marokkanische Studenten von der Sherbrooke Akademie in Casablanca mit dabei.

Lehmexpress 2013

Der Kontakt kam durch die zwei Innenarchitektinnen die 2012 freiwillig beim Lehmexpress mitgearbeitet haben. Yassine Wifak und Amal Atif. Die beiden hatten 2012 Urlaub in Asslim gemacht und haben sich über eine Woche gemeinsam mit den Studenten in die Arbeit gestürzt.

Yassine Wifak und Amal Atif

Diese Zusammenarbeit hat sich als sehr nützlich erwiesen, denn Rajae, Sarah und M’hamed blieben auch zum zweiten Kurs und zu Festival Rendezvous de la Musique.

Mit Julius Krüger und Christoph Trojok, zwei deutsche Studenten, hatten wir ein sehr engagiertes kleines Team zusammen,

die wie jedes Jahr die Grundformen des Lehmbaus lernten. Es kamen in der Folge auch vier junge deutsche Teilnehmer hinzu,

Lehmexpress 2013

die freiwillig die alte Lehmbautradition erlernen wollten. Somit entstanden ereignisreiche Tage, wobei ein wesentliches Merkmal die Mitarbeit der Bevölkerung aus dem Dorf anzusprechen ist. Die Gründe liegen daran, dass wir unseren Arbeitsplatz außerhalb des Geländes der Kasbah gelegt haben. Somit haben die Dorfbewohner Einsicht in unsere Aktivitäten, und das erstaunliche war, das sie sich daran beteiligen.

Lehmexpress 2013

Dies ist eine neue Dimension die wir feststellen durften und die wir als sehr positiv sehen. Unser Hauptaufgabenbereich war der Grundkurs Lehm, darauffolgend verschiedene Tests und Mischungsverhältnisse,

Lehmexpress

sowie die Herstellung von Lehmsteinen und der traditionelle Stampflehm. Wir sanierten die Außenmauer auf der Ostseite der Kasbah. Hauptaugenmerk war die Vorarbeit der alten Lehmwände, wie Risse schließen, Löcher stopfen und das Ansetzen von Lehmmörtel für die verschiedenen Arbeiten.

Lehmexpress 2013

Die Zeit verflog und schon waren die zwei Wochen vorüber. Wie jedes Jahr machten wir einen Besuch in der Kasbah Taorirt in Ouarzazate sowie das Weltkulturerbe Ait Ben Haddou. Hiermit auch einen Dank an meinen Sohn und Mitarbeiter Antonius,

Lehmexpress 2013

der mich in all meinen Arbeiten tatkräftig unterstutzte.

Manfred Fahnert

Bücherliste (PDF) Hier gehts zur Galerie der Gruppe 1 / 2011
Farbmischungen für Wandfarbe (PDF) Hier gehts zur Galerie der Gruppe 1 / 2011

Gruppe 2


Lehmexpress 2013
Lehmexpress 2013

Vom 17. bis 30. März 2013 trafen sich 24 Teilnehmer aus recht unterschiedlichen Berufsgruppen und Altersklassen. Die drei marokkanischen Studenten sowie Julius Krüger waren aus der ersten Woche auch mit dabei. Auch hatten wir in diesem Jahr erstmaligste eine Gruppe unter dem Namen „Die Freunde des Lehmexpress“ eingerichtet. Sie sollten uns im Bereich Dokumentation, Foto- Dokumentation und anderen nicht handwerklichen Tätigkeiten unterstützen. Sie wollten einfach nur dabei sein und das Projekt mit ihren Fähigkeiten unterstützen. Somit hatten wir immer Hilfe von außen. Es wurde Tee und Kaffee, sowie Obst und Gebäck gereicht.

Lehmexpress 2013

Hier nochmal einen herzlichen Dank an alle die sich daran Beteiligten.

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass wir jemals so viele Teilnehmer in einer Gruppe zusammen hatten. Als Mitarbeiter für die Leitung haben wir mit Steffen Ernst,

Lehmexpress 2013

aus meinem Wohnort einen Sozialpädagogen mit vor Ort der im Bereich Abenteuer-Pädagogik ausgebildet ist und dort seine Fähigkeiten einsetzte. Allmorgendlich nach dem Frühstück trafen wir uns auf der Dachterrasse des Restaurants um uns gemeinsam auf den kommenden Tag einzustimmen.

Lehmexpress 2013

Dort wurden die Arbeitsbereiche eingeteilt und eine Reflektion auf den vorherigen Tag gemacht. Steffen machte dann eine von ihm vorgeschlagene Übung die zur Lockerung und Erheiterung beitrug. Die anfängliche Skepsis wich mit der Zeit und die Spinnennetzübung war für jeden etwas Besonderes. Wir teilten diese Gruppe in der ersten Woche in vier Arbeitsbereiche. Gruppe 1 machte Lehmsteine unter Anleitung von Antonius,

Lehmexpress 2013

Foto 5. Gruppe 2 arbeitete unter Anleitung von Malermeisterin Martina Ryf in dem Säulenraum inmitten der Kasbah an den Kalkanstrichen und den notwendigen Farbentwürfen.

Lehmexpress 2013


Foto 6. Gruppe 3 lernte den Stampflehm unter Anleitung von Maalem M`Barek mit all seinen Raffinessen.

Lehmexpress 2013

Gruppe 4 siebte Lehm und Sand und kümmerte sich um den Transport.

Lehmexpress 2013

In der zweiten Woche sollte der Vorbau und die Terrasse des neuen Anbaus mit Tadelakt auf dem Fußboden versehen werden. Dazu hatten wir Maalem Abderahman Elaziri aus Marrakech eingeladen um diese Arbeit zu leiten.

Lehmexpress 2013
Lehmexpress 2013

Hinzu kam die Herstellung der Lehmdecke an der Ostwand. Dies sollte am Ende der Abschluss des diesjährigen Workshops werden.

Lehmexpress 2013
Lehmexpress 2013

Natürlich gab es an allen Ecken noch zusätzliche Arbeiten die im Vorfeld getan werden mussten. Löcher schließen, Mauerkronen begradigen, Feldsteine für die Stampflehmarbeiten beschaffen und das ewige räumen der Baustelle waren die Hauptaufgaben rund um das Projekt.

Lehmexpress 2013

Die Freunde des Lehmexpress waren derweil auch extrem fleißig. Unser Fotograf Janos Safalfi hat uns eine wohlgeordnete Fotodokumentation hinterlassen. Gerd Neisters, Hans Bohl und Gerhard Groß kartographierten unsere Bibliothek exakt in eine Excel- Datei.

Lehmexpress 2013

Diese werden wir hier auf unserer Homepage als Datei laden damit ihr sehen könnt was hier so alles für ein Studium der Lehmarchitektur zu finden ist. Gerhard organisierte in Agdz in der Schule ein Schachtunier und erkundete die Gegend mit einem geliehenen Mountainbike. Helga Schmiedberger beeindruckt die Kommune mit ihrem Solarkocher.

Wir haben in diesem Jahr einiges bewegt und viele positive Kontakte geknüpft. Mit unserem „Rendezvous der Nachhaltigkeit“ in Agdz haben wir Kontakt zu regionalen und örtlichen Institutionen und Personen geknüpft um Gemeinsamkeiten zu erkunden und zu realisieren.

Lehmexpress 2013
Lehmexpress 2013

Auch das Rendezvous de la Musique wurde wie in den vorherigen Jahren ein Fest der Gemeinsamkeiten zwischen unseren Kulturen.

Lehmexpress 2013

Weitere Information findet ihr auf www.rendezvous-de-la-musique.com und www.rendezvous-durabilite.net/category/deutsch/lehmbau/

Zum Abschluss wurde ein Lamm in einem Lehm Ofen gegrillt und die Gruppe organisierte ein recht ausgelassenes Abschlussfest.

Lehmexpress 2013
Lehmexpress 2013

Bücherliste (PDF) Hier gehts zur Galerie der Gruppe 1 / 2011
Farbmischungen für Wandfarbe (PDF) Hier gehts zur Galerie der Gruppe 1 / 2011

Manfred Fahnert

Weiter!
nach oben
© by Lehmexpress 2017